Pflegegeld und Einkommensteuer

Pflegebedürftige müssen für das Pflegegeld keine Einkommensteuer zahlen. Pflegende, die das Geld als Anerkennung ihrer Pflegeleistung erhalten, haben ebenfalls steuerrechtliche Privilegien. Hier erfahren Sie mehr über die Voraussetzungen, die Sie dafür erfüllen müssen.

                                                                               mehr


Pflege mit Unterstützung - Leistungen vom ambulanten Dienst

Sie können zur Versorgung von hilfebedürftigen Angehörigen Unterstützung durch einen ambulanten Pflegedienst in Anspruch nehmen. Dieser bietet Ihnen verschiedene Leistungen an.

mehr


Pflegegeld für die selbstorganisierte Versorgung

Wenn Sie pflegebedürftig sind und von Ihren Kindern, dem Partner oder auch Freunden oder Nachbarn  - also ohne fremde, professionelle Hilfe  - versorgt werden, erhalten Sie von Ihrer Pflegeversicherung Pflegegeld. Wie hoch dieses ist und was Sie dabei beachten müssen, haben wir für Sie zusammengestellt.

weiterlesen


Leistungen nach dem Bundessozialhilfegesetz

Wenn eigenes Einkommen, Vermögen und die Leistungen aus der Pflegeversicherung nicht ausreichen, können Sie Hilfe zur Pflege bei der zuständigen Kommune beantragen. Diese prüft dann zunächst, ob Kinder oder Eltern für den Antragsteller einspringen müssen.

weitere Informationen


Pflegegeld und Sachleistungen kombinieren

Wenn Sie sich entscheiden, die Pflege selbst zu übernehmen, aber auch die Unterstützung eines ambulanten Pflegedienstes in Anspruch zu nehmen, werden diese beiden Leistungen der Pflegeversicherung - Pflegegeld und Pflegesachleistungen - miteinander kombiniert. Wie das genau funktioniert, erklären wir Ihnen im Folgenden.

weiterlesen


Leistungen bei Demenz

Menschen, die an Demenz erkrankt sind, haben einen wesentlich höheren Bedarf an Beaufsichtigung und Anleitung. Dies geht über die Pflegeleistungen hinaus. Welche Leistungen Demenzkranke deswegen im einzelnen zusätzlich erhalten, haben wir für Sie aufgelistet.

zur Liste