Tipps für den Alltag mit Menschen mit Demenz

mehr erfahren

Infomaterial

Zum Umgang mit den Themen Demenz und Alzheimer finden Sie hier Broschüren und Materialien von unterschiedlichen Organisationen.

zu den Materialien

Urlaub trotz Demenz

Viele Angehörige möchten mit ihrem an Demenz erkrankten Pflegebedürftigen gemeinsam den Urlaub verbringen. Sie wünschen sich während der Auszeit jedoch kompetente Unterstützung, damit die geplante Erholung für beide möglich wird.

mehr erfahren


Entlastung für Pflegende

Die Pflege und Betreuung von Alzheimer-Patienten ist eine herausfordernde Aufgabe - jeden Tag aufs Neue. Daher sind Entlastung im Alltag oder auch Auszeiten von der Pflege wichtig, um die Versorgung der Patienten sicherzustellen.Die Siftung Zentrum für Qualität in der Pflege hat einen Ratgeber erstellt.

Ratgeber herunterladen


Gedächtnissprechstunde

Im Rahmen von sogenannten Gedächtnissprechstunden wird eine frühzeitige Diagnostik von Gedächtnisstörungen zur Erkennung und Behandlung von Erkrankungen vorgenommen.

Dr. Olaf Schulte-Herbrüggen, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie am Berliner St. Hedwig Krankenhaus erläutert den Ablauf. zum Infoartikel

Die Deutsche Alzheimer-Gesellschaft hat eine Adressliste mit Gedächtsnissprechstunden, Memory-Kliniken und Gedächtnisambulanzen zusammengestellt. Hier können Sie postleitbezogen ein für Sie passendes Angebot suchen.


Woche der Demenz 2017

Auch in diesem Jahr beginnt am Welt-Alzheimertag die Woche der Demenz. 2017 findet sie vom 18. bis zum 24. September statt. Das Motto lautet „Demenz. Die Vielfalt im Blick“. Sie umfasst Aktionen, die die Lebenssituation für Menschen mit Demenz und ihre Familien verbessern.

Lokale Allianzen für Menschen mit Demenz bietet einen bundesweiten Überblick über Projekte.

Gemeinsames Grußwort des BMG und BMFSFJ