Im Pflegeheim fallen verschiedene Kostenarten an:

  • Kosten für Pflege und soziale Betreuung
  • Kosten für Unterkunft und Verpflegung
  • Investitionskosten
  • Finanzierung und Ausbildung
  • Vergütungszuschläge für Pflegebedürftige mit erheblichem allgemeinen Betreuungsbedarf

Die Höhe der Kosten variiert je nach Pflegeheim. 

Pflegebedürftige zahlen unabhängig von ihrem Pflegegrad einen gleich hohen Eigenanteil innerhalb eines Heims. Wie hoch dieser ist, hängt von dem jeweiligen Heim ab. 

Die Pflegeversicherung zahlt je nach Pflegegrad einen Zuschuss zu den Heimkosten: 

PflegegradZuschuss in Euro
2770
31.262
41.775
52.005

Wählt der Pflegebedürftige mit Pflegegrad 1 die Unterbringung in einem Alten- und Pflegeheim zahlt die Pflegeversicherung 125 Euro zu. 

Pflegebedürftige, die in einem Alten- und Pflegeheim leben, haben Anspruch auf zusätzliche "Betreuung und Aktivierung". Die Mitarbeiter sollen zum Beispiel bei Spaziergängen, Gesellschaftsspielen, Lesen und Basteln begleiten und unterstützen. Je 20 Bewohner in einem Heim soll dieses in der Regel eine "Betreuungskraft" beschäftigen.