Suche Menü

Wo pflegende Kinder Infos und Hilfe finden

Verschiedene Angebote, die sich gezielt an pflegende Kinder und Jugendliche wenden, bieten Unterstützung und Austauschmöglichkeiten in einer fordernden Pflegesituation an.

Pflegende Kinder und Jugendliche sehen die Erkrankung des Familienmitglieds und ihre Bewältigung häufig als „Familiensache“ an. Sie übernehmen ihre Aufgaben meistens sehr selbstverständlich und begründen dies aus ihrem Familienverständnis heraus. Erschwerend kommt hinzu, dass nur wenige pflegende Kinder über die Tätigkeiten zu Hause und ihre Einbindung in die Pflege sprechen. Sie fürchten sich teilweise vor Ausgrenzung und Stigmatisierung. Dies zeigte sich im Rahmen einer Studie zur Situation von Kinder und Jugendlichen als pflegende Angehörige der Uni Witten/Herdecke. Erfreulicherweise gibt es einige bundesweite Hilfs- und Unterstützungsangebote, an die pflegende Kinder und Jugendliche sich wenden können - auch anonym.

Alzheimer & You

Die Deutsche Alzheimer Gesellschaft adressiert mit ihrer Webseite Jugendliche, deren Angehörige von Alzheimer betroffen sind. Neben der Vermittlung von Informationen zur Erkrankung sind hier auch Beratungsstellen verlinkt. (https://www.alzheimerandyou.de/) Um Kindern das Thema Alzheimer näher zu bringen, hat die Alzheimergesellschaft das Online-Lernspiel „Was hat Oma?“ entwickelt. (https://www.was-hat-oma.de/)

compass private pflegeberatung

Pflegende Kinder und Jugendliche und ihre Familien bei der Organisation der Pflegesituation zu unterstützen und beispielsweise Möglichkeiten zur Entlastung zu finden, ist Aufgabe der Pflegeexpertinnen und –experten der compass private pflegeberatung GmbH. Pflegeberatung kann allen Familienmitgliedern, d.h. den pflegebedürftigen Personen, ihren Lebenspartnerinnen oder -partnern sowie pflegenden Kindern und Jugendlichen helfen, die Pflegesituation so zu gestalten, dass sie für alle tragbar ist. www.compass-pflegeberatung.de

Echt unersetzlich

Auf der Webseite des Diakonischen Werks Berlin Stadtmitte e.V. gibt es neben Tipps für betroffene Minderjährige auch Erfahrungsberichte sowie die Möglichkeit eine Online-Beratung in Anspruch zu nehmen. (https://www.echt-unersetzlich.de/)

Nacoa

Dieses Beratungsangebot umfasst sowohl eine Informationswebseite für Kinder suchtkranker Eltern, als auch die Möglichkeit sich individuell am Telefon, per Gruppen- oder Einzelchat sowie per E-Mail beraten zu lassen. (https://nacoa.de/)

Netz und Boden – Initiative für Kinder psychisch kranker Eltern

Minderjährigen bietet dieses Projekt die Möglichkeit sich telefonisch oder per E-Mail beraten zu lassen. (https://www.netz-und-boden.de/ratsuchende-kinder-minderjaehrig/)

Nummer gegen Kummer

Die Nummer gegen Kummer ist ein kostenfreies, telefonisches Beratungsangebot für Kinder und Jugendliche. Ratsuchende können sich zu allen Sorgen und Nöten sowie in akuten Krisen an die Telefonberatung wenden. Neben der Telefonberatung gibt es auch die Möglichkeit eine auf Wunsch anonyme E-Mail- oder Chatberatung in Anspruch zu nehmen. (https://www.nummergegenkummer.de/)

Pausentaste

Zahlreiche Informationen rund um das Thema Pflege durch Kinder und Jugendliche bietet diese Webseite. Das Angebot beinhaltet auch eine Datenbank mit regionalen Hilfsangeboten. (www.pausentaste.de)

Pink Kids

Diese Internetplattform stellt für Kinder und Jugendliche aufbereitete Informationen zum Thema Brustkrebs zur Verfügung. Sie wird von betroffenen Jugendlichen gestaltet. (https://www.pink-kids.de/)

Superhands – Ein Projekt der Johanniter

Auf der Webseite finden junge Pflegende Infos zu Pflegetipps für den Alltag, Prävention oder dem Umgang mit einem Notfall. Außerdem bieten die Johanniter eine Telefonhotline an. (https://www.johanniter-superhands.de/)

Young Helping Hands

Dieses Online-Angebot geht aus einer Initiative junger Pflegender in Deutschland hervor. Auch hier gibt es Infos, FAQs zum Thema junge Pflegende und Tipps zu regionalen Unterstützungsangebote auf einen Blick. (https://young-helping-hands.de/)

Diese Übersicht erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Gerne können Sie weitere Angebote an redaktion(at)pflegeberatung.de schicken.

Mehr zum Thema

Vereinbarkeit von Schulpflicht und Pflegeverantwortung

Spezielle Pflegesituationen

Vereinbarkeit von Schulpflicht und Pflegeverantwortung

Vereinbarkeit von Schulpflicht und Pflegeverantwortung

Wie lässt sich die Belastung durch die Pflegeverantwortung mit der Schulpflicht vereinbaren? Welche Unterstützungsmöglichkeiten und Sonderregelungen gibt es pflegende Kinder und Jugendliche? Mehr

Entlastung

Pflegeanspruch

Entlastung

Entlastung

Pflegende Angehörige stehen häufig unter einer hohen Arbeitsbelastung. Entlastungsangebote und Verhinderungspflege schützen ihre Gesundheit. Mehr

Kinder und Jugendliche mit Pflegeverantwortung

Spezielle Pflegesituationen

Kinder und Jugendliche mit Pflegeverantwortung

Kinder und Jugendliche mit Pflegeverantwortung

Welche Auswirkungen hat Pflegeverantwortung auf Kinder und Jugendliche? Wie sieht es rechtlich aus, wenn Kinder pflegen? Die wichtigsten Infos über Young Carer im Überblick. Mehr